•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

Sara B. Larson

Schwert und Glut (Die Schwertkämpfer-Reihe, Band 2)


 
»Schwert und Glut (Die Schwertkämpfer-Reihe, Band 2)« von Sara B. Larson


Besprochen von:
 
Mystera
Deine Wertung:
(5)

 
 
Der Sieg über den Tyrannen Hector, der Damian auf den Trohn gebracht hat, war teuer bezahlt. Doch noch herrscht kein Friede im Königreich Antion. Zwar herrscht mit den beiden Nachbarländern angeblich eine Übereinkunft, doch schon bald soll sich zeigen, wie brüchig diese ist. Die Leibwächterin Alexa, die den dunklen Hexer Iker an der Seite Hectors besiegte, hat mit schweren Verbrennungen überlebt. Als Damian ihr seine Liebe offenbart, verschweigt sie jedoch ihre wahren Gefühle, um ihm eine Zukunft als Herrscher nicht zu erschweren. Doch ob dies die richtige Entscheidung war, wird bald in Frage gestellt. Denn der erste Anschlag auf das Leben des frisch gekrönten Damian wird aus den Reihen der angeblichen Verbündeten verübt. Kann Alexa die wahren Hintergründe herausfinden und den Frieden im Reich Antion sichern? Findet es selbst heraus!

Sara B. Larson präsentiert mit "Schwert und Glut" den Nachfolgeroman zu "Schwert und Rose". Das Königreich Antion wurde von dem Tyrannen Hector und seinem dunklen Hexer Iker befreit, jedoch unter herben Verlusten in den eigenen Reihen. Der frisch gekörnte Damian versucht sein Reich zu sichern und hat mit den Reichen Blevon und Dansii Frieden geschlossen. Doch kurz darauf trifft eine Delegation aus Blevon ein und ein Anschlag auf das Leben des Königs wird verübt, den Alexa nur knapp vereiteln kann. Allerdings scheinen die Abgesandten nicht bei sich gewesen zu sein. Wer ist der wahre Initiator des Ganzen? Gleichzeitig kommt eine weitere Delegation an, diesmal aus dem Land Dansii, mit der schönen Dame Vera, der Damian direkt zu verfallen scheint. Zudem wird der Halbbruder Damians, Jax, entführt und für eine Rückgabe wird verlangt, das die Leibwächterin Alexa übergeben wird. Wieso haben die Entführer ein solch starkes Interesse an Alexa? Kann Damian seine geliebte Leibwache wirklich so schnell gegen eine Dame aus dem Reich Dansii ersetzen und wird der Friede in Antion wieder hergestellt werden können? All dies wird in diesem Roman offenbart werden.

Meine persönliche Meinung zu dem Buch ist durchweg positiv. Das Liebesdilemma der jungen Leibwächterin Alexa ist gut beschrieben und zieht sich zunächst durch den gesamten Roman. Allerdings bleibt dabei die Hauptgeschichte nicht im Hintergrund zurück. Die Anschläge auf Damian und wer der wahre Initiator des Ganzen ist, wird in kleinen Brocken präsentiert und dies so gut dosiert, das ich selbst das Buch bevor es zu Ende war, nicht aus der Hand zu legen vermochte. Die gesamten Charaktere des Buches tragen durch ihre Tiefe zur Spannung perfekt bei und lassen mich ungeduldig auf eine Fortsetzung der Geschichte um das Reich Antion warten.

Alles in Allem präsentiert uns Sara. B. Larson mit "Schwert und Glut" den zweiten Roman der Schwertkämpfer-Reihe um die junge Leibwächterin Alexa und das Reich Antion, sowie den jungen König Damian und den Herausforderungen, vor denen die Beiden gestellt werden um das Reich zu sicher und ihm endlich Frieden zu bescheren. Ein Fantasyroman mit Zauber, Intrige, Liebe und den Glauben an Freundschaft und Gerechtigkeit. Ein Buch, das zu Lesen sich definitiv lohnt.
 
 
 


Mehr Rezensionen von Mystera